HISTOKLICK HOCHWASSER

Schüttorf liegt an der Vechte. Das hat der Stadt so manchen Vorteil gebracht. Die Vechte lieferte das Wasser für die Befestigungsgräben im Mittelalter, sie war Transportweg für die Bentheimer Sandsteine, ein wichtiger Standortfaktor für das Handwerk, die Industrie und die Landwirtschaft. Die Vechte ist aber auch ein Ort der Schönheit, der Natur, der Erholung und der Freizeit. Zugegeben, sie ist nur ein kleiner Fluss. Aber sie kann auch anders. Sie kann zerstören, wenn sie über die Ufer tritt, und ungeahnte Kräfte entwickeln. Aber nicht nur die Vechte sorgte dann und wann dafür, dass  Schüttorf in großen Teilen unter Wasser stand. Auch die zahlreichen Gräben der Stadt hatten ihren Anteil daran. Viele Schüttorfer haben das eine oder andere Hochwasser schon miterlebt. Einige haben durch das Wasser großen Schaden erlitten. Die Meistens sind jedoch immer mit einem „blauen Auge“ davon gekommen.

 

Zurück